Anzeige
Veröffentlichung online am 25.01.2021 um 11:50:34 Uhr

Zeugenaufruf nach Diebstahl einer Gitarre

Von Polizei

Hildesheim (ots) - HILDESHEIM - (jpm)Bereits Ende Dezember 2020 wurde aus einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Wörthstraße eine Gitarre samt Zubehör gestohlen. Die Polizei Hildesheim sucht Zeugen, die zur Tat oder zum Verbleib des Instrumentes Angaben machen können.

Den Ermittlungen zufolge konnte die Tatzeit zwischen dem 30.12.2020, 10:30 Uhr, und dem 31.12.2020, 12:30 Uhr, eingegrenzt werden. Zumindest ein unbekannter Täter drang durch gewaltsames Öffnen der Tür in den Kellerraum des Geschädigten ein und entwendete die zur Rede stehende Gitarre samt Koffer sowie einen Verstärker der Marke AER.

Die Gitarre vom Hersteller Gulid, Typ F-50, ist schwarz und orangefarben und verfügt am Korpus über einen Tonabnehmer der Marke Fishman. Im Nitrolack auf der Oberseite befinden sich deutliche Risse. Die Gitarre befand sich in einem älteren, schwarzen Gitarrenkoffer mit der silberfarbenen Aufschrift "Gulid F-50". In dem Koffer lag zudem ein schwarzer Gitarrengurt aus Leder.

Mit der Veröffentlichung von Bildern des gestohlenen Instrumentes erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf den Verbleib.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können bzw. die im Tatzeitraum Beobachtungen getätigt haben, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 25.01.2021 um 11:50:34 Uhr

Zeugenaufruf nach Diebstahl einer Gitarre

Von Polizei

Hildesheim (ots) - HILDESHEIM - (jpm)Bereits Ende Dezember 2020 wurde aus einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Wörthstraße eine Gitarre samt Zubehör gestohlen. Die Polizei Hildesheim sucht Zeugen, die zur Tat oder zum Verbleib des Instrumentes Angaben machen können.

Den Ermittlungen zufolge konnte die Tatzeit zwischen dem 30.12.2020, 10:30 Uhr, und dem 31.12.2020, 12:30 Uhr, eingegrenzt werden. Zumindest ein unbekannter Täter drang durch gewaltsames Öffnen der Tür in den Kellerraum des Geschädigten ein und entwendete die zur Rede stehende Gitarre samt Koffer sowie einen Verstärker der Marke AER.

Die Gitarre vom Hersteller Gulid, Typ F-50, ist schwarz und orangefarben und verfügt am Korpus über einen Tonabnehmer der Marke Fishman. Im Nitrolack auf der Oberseite befinden sich deutliche Risse. Die Gitarre befand sich in einem älteren, schwarzen Gitarrenkoffer mit der silberfarbenen Aufschrift "Gulid F-50". In dem Koffer lag zudem ein schwarzer Gitarrengurt aus Leder.

Mit der Veröffentlichung von Bildern des gestohlenen Instrumentes erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf den Verbleib.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können bzw. die im Tatzeitraum Beobachtungen getätigt haben, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 25.01.2021 um 11:50:34 Uhr

Zeugenaufruf nach Diebstahl einer Gitarre

Von Polizei

Hildesheim (ots) - HILDESHEIM - (jpm)Bereits Ende Dezember 2020 wurde aus einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Wörthstraße eine Gitarre samt Zubehör gestohlen. Die Polizei Hildesheim sucht Zeugen, die zur Tat oder zum Verbleib des Instrumentes Angaben machen können.

Den Ermittlungen zufolge konnte die Tatzeit zwischen dem 30.12.2020, 10:30 Uhr, und dem 31.12.2020, 12:30 Uhr, eingegrenzt werden. Zumindest ein unbekannter Täter drang durch gewaltsames Öffnen der Tür in den Kellerraum des Geschädigten ein und entwendete die zur Rede stehende Gitarre samt Koffer sowie einen Verstärker der Marke AER.

Die Gitarre vom Hersteller Gulid, Typ F-50, ist schwarz und orangefarben und verfügt am Korpus über einen Tonabnehmer der Marke Fishman. Im Nitrolack auf der Oberseite befinden sich deutliche Risse. Die Gitarre befand sich in einem älteren, schwarzen Gitarrenkoffer mit der silberfarbenen Aufschrift "Gulid F-50". In dem Koffer lag zudem ein schwarzer Gitarrengurt aus Leder.

Mit der Veröffentlichung von Bildern des gestohlenen Instrumentes erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf den Verbleib.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können bzw. die im Tatzeitraum Beobachtungen getätigt haben, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Anzeige