Anzeige

Trotz Corona: Die Feuerwehren sind aktiv

Feuerwehren der Gemeinde Freden

Von Hilko Gatz

Freden. Dabei wurde von allen Ortsbrandmeistern eine uneingeschränkte Einsatzbereitschaft bestätigt. Obwohl der aktive Übungsdienst nur zeitweise in kleinen Gruppen durchgeführt werden durfte, ist die Arbeit in den einzelnen Ortsfeuerwehren nicht zum Erliegen gekommen. So wurden unterschiedliche virtuelle Foren genutzt, um sich auszutauschen und theoretische Unterstützung zu geben. Insbesondere die Jugendfeuerwehr wurde regelmäßig mit „Hausaufgaben“ bedacht, um die Freude am Dienst aufrecht zu erhalten.
Im Rahmen dieser Versammlung übergaben der Bürgermeister der Gemeinde Freden, Wolfgang Heimann, und der Vorsitzende des Feuerwehrausschusses, Dieter Hebner, den Zügen Freden und Landwehr je eine Wärmebildkamera, sodass nun alle Züge mit diesem wichtigen Hilfsmittel ausgerüstet sind.
Durch den Gemeindebrandmeister wurden Jochen Müller (Gemeindejugendfeuerwehrwart) zum Löschmeister, David Spyra (stellvertretender Ortsbrandmeister Winzenburg) zum Brandmeister und Wolfgang Seifert (Ortsbrandmeister Freden) zum Oberbrandmeister befördert.
Abschnittsleiter Frank Kiehne beförderte anschließend Fredens Gemeindebrandmeister Holger Schmidt zum 1. Hauptbrandmeister.

Anzeige
Anzeige

Trotz Corona: Die Feuerwehren sind aktiv

Feuerwehren der Gemeinde Freden

Von Hilko Gatz

Freden. Dabei wurde von allen Ortsbrandmeistern eine uneingeschränkte Einsatzbereitschaft bestätigt. Obwohl der aktive Übungsdienst nur zeitweise in kleinen Gruppen durchgeführt werden durfte, ist die Arbeit in den einzelnen Ortsfeuerwehren nicht zum Erliegen gekommen. So wurden unterschiedliche virtuelle Foren genutzt, um sich auszutauschen und theoretische Unterstützung zu geben. Insbesondere die Jugendfeuerwehr wurde regelmäßig mit „Hausaufgaben“ bedacht, um die Freude am Dienst aufrecht zu erhalten.
Im Rahmen dieser Versammlung übergaben der Bürgermeister der Gemeinde Freden, Wolfgang Heimann, und der Vorsitzende des Feuerwehrausschusses, Dieter Hebner, den Zügen Freden und Landwehr je eine Wärmebildkamera, sodass nun alle Züge mit diesem wichtigen Hilfsmittel ausgerüstet sind.
Durch den Gemeindebrandmeister wurden Jochen Müller (Gemeindejugendfeuerwehrwart) zum Löschmeister, David Spyra (stellvertretender Ortsbrandmeister Winzenburg) zum Brandmeister und Wolfgang Seifert (Ortsbrandmeister Freden) zum Oberbrandmeister befördert.
Abschnittsleiter Frank Kiehne beförderte anschließend Fredens Gemeindebrandmeister Holger Schmidt zum 1. Hauptbrandmeister.

Anzeige
Anzeige

Trotz Corona: Die Feuerwehren sind aktiv

Feuerwehren der Gemeinde Freden

Von Hilko Gatz

Freden. Dabei wurde von allen Ortsbrandmeistern eine uneingeschränkte Einsatzbereitschaft bestätigt. Obwohl der aktive Übungsdienst nur zeitweise in kleinen Gruppen durchgeführt werden durfte, ist die Arbeit in den einzelnen Ortsfeuerwehren nicht zum Erliegen gekommen. So wurden unterschiedliche virtuelle Foren genutzt, um sich auszutauschen und theoretische Unterstützung zu geben. Insbesondere die Jugendfeuerwehr wurde regelmäßig mit „Hausaufgaben“ bedacht, um die Freude am Dienst aufrecht zu erhalten.
Im Rahmen dieser Versammlung übergaben der Bürgermeister der Gemeinde Freden, Wolfgang Heimann, und der Vorsitzende des Feuerwehrausschusses, Dieter Hebner, den Zügen Freden und Landwehr je eine Wärmebildkamera, sodass nun alle Züge mit diesem wichtigen Hilfsmittel ausgerüstet sind.
Durch den Gemeindebrandmeister wurden Jochen Müller (Gemeindejugendfeuerwehrwart) zum Löschmeister, David Spyra (stellvertretender Ortsbrandmeister Winzenburg) zum Brandmeister und Wolfgang Seifert (Ortsbrandmeister Freden) zum Oberbrandmeister befördert.
Abschnittsleiter Frank Kiehne beförderte anschließend Fredens Gemeindebrandmeister Holger Schmidt zum 1. Hauptbrandmeister.

Anzeige