Anzeige
Veröffentlichung online am 25.09.2020 um 13:32:25 Uhr

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Von Polizei

Hildesheim (ots) - Sarstedt (TK) Ein 22-jähriger Sarstedter parkte seinen PKW Hyundai i10 am Donnerstag, 24.09.2020, 08.50 Uhr, im Wellweg am rechten Fahrbahnrand vor dem Haus Nr. 12. Als er gegen 18.50 Uhr zu seinem PKW zurückkehrte, stellte er Beschädigungen im vorderen linken Bereich seines Fahrzeugs fest. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte den PKW vermutlich beim Vorbeifahren gestreift und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 600 Euro zu kümmern.

Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 25.09.2020 um 13:32:25 Uhr

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Von Polizei

Hildesheim (ots) - Sarstedt (TK) Ein 22-jähriger Sarstedter parkte seinen PKW Hyundai i10 am Donnerstag, 24.09.2020, 08.50 Uhr, im Wellweg am rechten Fahrbahnrand vor dem Haus Nr. 12. Als er gegen 18.50 Uhr zu seinem PKW zurückkehrte, stellte er Beschädigungen im vorderen linken Bereich seines Fahrzeugs fest. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte den PKW vermutlich beim Vorbeifahren gestreift und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 600 Euro zu kümmern.

Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 25.09.2020 um 13:32:25 Uhr

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Von Polizei

Hildesheim (ots) - Sarstedt (TK) Ein 22-jähriger Sarstedter parkte seinen PKW Hyundai i10 am Donnerstag, 24.09.2020, 08.50 Uhr, im Wellweg am rechten Fahrbahnrand vor dem Haus Nr. 12. Als er gegen 18.50 Uhr zu seinem PKW zurückkehrte, stellte er Beschädigungen im vorderen linken Bereich seines Fahrzeugs fest. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte den PKW vermutlich beim Vorbeifahren gestreift und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 600 Euro zu kümmern.

Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Anzeige