Anzeige
Veröffentlichung online am 11.08.2020 um 11:42:25 Uhr

Brand auf einem Grundstück im Wald

Von Polizei

Hildesheim (ots) - ALGERMISSEN-(kri)-Am gestrigen Abend, 10.08.2020, bemerkte eine Spaziergängerin gegen 21:00 Uhr ein Feuer in einem Waldstück zwischen den Ortschaften Wätzum und Groß Lobke und informierte die Feuerwehr. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Algermissen, Rethmar und Klein Lobke eilten zum Brandort und bekämpften das Feuer, welches sich aufgrund der Witterung glücklicherweise nicht schnell ausbreitete hatte. Neben Buschwerk und Bäumen brannten auch Müllablagerungen und eine ältere Holzhütte. Personen wurden nicht verletzt. Die K522 wurde für die Löscharbeiten bis 01:30 Uhr beidseitig gesperrt. Die Ermittler des 1. Fachkommissariats der Polizeiinspektion Hildesheim haben die Ermittlungen übernommen. Eine Brandursache steht noch nicht fest.
Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 11.08.2020 um 11:42:25 Uhr

Brand auf einem Grundstück im Wald

Von Polizei

Hildesheim (ots) - ALGERMISSEN-(kri)-Am gestrigen Abend, 10.08.2020, bemerkte eine Spaziergängerin gegen 21:00 Uhr ein Feuer in einem Waldstück zwischen den Ortschaften Wätzum und Groß Lobke und informierte die Feuerwehr. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Algermissen, Rethmar und Klein Lobke eilten zum Brandort und bekämpften das Feuer, welches sich aufgrund der Witterung glücklicherweise nicht schnell ausbreitete hatte. Neben Buschwerk und Bäumen brannten auch Müllablagerungen und eine ältere Holzhütte. Personen wurden nicht verletzt. Die K522 wurde für die Löscharbeiten bis 01:30 Uhr beidseitig gesperrt. Die Ermittler des 1. Fachkommissariats der Polizeiinspektion Hildesheim haben die Ermittlungen übernommen. Eine Brandursache steht noch nicht fest.
Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 11.08.2020 um 11:42:25 Uhr

Brand auf einem Grundstück im Wald

Von Polizei

Hildesheim (ots) - ALGERMISSEN-(kri)-Am gestrigen Abend, 10.08.2020, bemerkte eine Spaziergängerin gegen 21:00 Uhr ein Feuer in einem Waldstück zwischen den Ortschaften Wätzum und Groß Lobke und informierte die Feuerwehr. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Algermissen, Rethmar und Klein Lobke eilten zum Brandort und bekämpften das Feuer, welches sich aufgrund der Witterung glücklicherweise nicht schnell ausbreitete hatte. Neben Buschwerk und Bäumen brannten auch Müllablagerungen und eine ältere Holzhütte. Personen wurden nicht verletzt. Die K522 wurde für die Löscharbeiten bis 01:30 Uhr beidseitig gesperrt. Die Ermittler des 1. Fachkommissariats der Polizeiinspektion Hildesheim haben die Ermittlungen übernommen. Eine Brandursache steht noch nicht fest.
Anzeige