Anzeige
Veröffentlichung online am 29.04.2020 um 18:21:01 Uhr

Mittwochsgruppe braucht trotz Corona weiter Verstärkung

Von Wolfgang Schulz

Alfeld. Es wäre völlig verfrüht, schon neue Termine zu setzen, von denen niemand wissen kann, ob sie gehalten werden können. Der Vorstand bittet um Geduld und wird umgehend über terminliche Neuansetzungen informieren, wenn es konkrete Aussagen des Gesetzgebers dazu gibt. Leider dürfen derzeit auch keine größeren Reinigungs- und Instandhaltungsmaßnahmen auf dem Vereinsgelände erledigt werden, und es wäre sehr erfreulich, wenn die Mitglieder der Mittwochsrunde Verstärkung bekommen könnte, wenn auch solche „Arbeitszusammenkünfte“ wieder ermöglicht werden. Es gibt immer etwas zu tun, um das Gelände und um die Köhlerhütte für unsere Besucher attraktiv herzurichten

.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 30.04.2020

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 29.04.2020 um 18:21:01 Uhr

Mittwochsgruppe braucht trotz Corona weiter Verstärkung

Von Wolfgang Schulz

Alfeld. Es wäre völlig verfrüht, schon neue Termine zu setzen, von denen niemand wissen kann, ob sie gehalten werden können. Der Vorstand bittet um Geduld und wird umgehend über terminliche Neuansetzungen informieren, wenn es konkrete Aussagen des Gesetzgebers dazu gibt. Leider dürfen derzeit auch keine größeren Reinigungs- und Instandhaltungsmaßnahmen auf dem Vereinsgelände erledigt werden, und es wäre sehr erfreulich, wenn die Mitglieder der Mittwochsrunde Verstärkung bekommen könnte, wenn auch solche „Arbeitszusammenkünfte“ wieder ermöglicht werden. Es gibt immer etwas zu tun, um das Gelände und um die Köhlerhütte für unsere Besucher attraktiv herzurichten

.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 30.04.2020

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 29.04.2020 um 18:21:01 Uhr

Mittwochsgruppe braucht trotz Corona weiter Verstärkung

Von Wolfgang Schulz

Alfeld. Es wäre völlig verfrüht, schon neue Termine zu setzen, von denen niemand wissen kann, ob sie gehalten werden können. Der Vorstand bittet um Geduld und wird umgehend über terminliche Neuansetzungen informieren, wenn es konkrete Aussagen des Gesetzgebers dazu gibt. Leider dürfen derzeit auch keine größeren Reinigungs- und Instandhaltungsmaßnahmen auf dem Vereinsgelände erledigt werden, und es wäre sehr erfreulich, wenn die Mitglieder der Mittwochsrunde Verstärkung bekommen könnte, wenn auch solche „Arbeitszusammenkünfte“ wieder ermöglicht werden. Es gibt immer etwas zu tun, um das Gelände und um die Köhlerhütte für unsere Besucher attraktiv herzurichten

.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 30.04.2020

Anzeige