Anzeige
Veröffentlichung online am 09.07.2019 um 15:24:21 Uhr

Polizei sucht vermisste Frau in Föhrste

Von jan linkersdörfer

Föhrste. Die Feuerwehr aus Föhrste hatte Ehemann und Sohn der Vermissten angeboten, sich an der Suche zu beteiligen. Für die Familie von Christa M. ist ihr Verschwinden ein Rätsel: Sie sei weder verwirrt noch körperlich krank, sagte ihr Ehemann der AZ. Zuletzt hatte er sie am Sonntagabend gegen 23 Uhr gesehen, kurz bevor sie in ihr Schlafzimmer ging. Am Montagmorgen sei sie bereits nicht mehr zu Hause gewesen. Persönliche Gegenstände wie Handtasche, Portemonnaie und auch Schlüssel ließ sie zurück. Außerdem habe Christa M. keinen erkennbaren Grund, den Friedhof zu besuchen, sagte ihr Sohn. Die Polizei will die Suche am Mittwoch fortsetzen. Außerdem wird die Frau zur Fahndung ausgeschrieben. Wer Hinweise zum Verschwinden von Christa M. geben kann, der wird gebeten, sich bei der Polizei in Alfeld zu melden. Telefon: 05181  9 11 60.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 10.07.2019

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 09.07.2019 um 15:24:21 Uhr

Polizei sucht vermisste Frau in Föhrste

Von jan linkersdörfer

Föhrste. Die Feuerwehr aus Föhrste hatte Ehemann und Sohn der Vermissten angeboten, sich an der Suche zu beteiligen. Für die Familie von Christa M. ist ihr Verschwinden ein Rätsel: Sie sei weder verwirrt noch körperlich krank, sagte ihr Ehemann der AZ. Zuletzt hatte er sie am Sonntagabend gegen 23 Uhr gesehen, kurz bevor sie in ihr Schlafzimmer ging. Am Montagmorgen sei sie bereits nicht mehr zu Hause gewesen. Persönliche Gegenstände wie Handtasche, Portemonnaie und auch Schlüssel ließ sie zurück. Außerdem habe Christa M. keinen erkennbaren Grund, den Friedhof zu besuchen, sagte ihr Sohn. Die Polizei will die Suche am Mittwoch fortsetzen. Außerdem wird die Frau zur Fahndung ausgeschrieben. Wer Hinweise zum Verschwinden von Christa M. geben kann, der wird gebeten, sich bei der Polizei in Alfeld zu melden. Telefon: 05181  9 11 60.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 10.07.2019

Anzeige
Anzeige
Veröffentlichung online am 09.07.2019 um 15:24:21 Uhr

Polizei sucht vermisste Frau in Föhrste

Von jan linkersdörfer

Föhrste. Die Feuerwehr aus Föhrste hatte Ehemann und Sohn der Vermissten angeboten, sich an der Suche zu beteiligen. Für die Familie von Christa M. ist ihr Verschwinden ein Rätsel: Sie sei weder verwirrt noch körperlich krank, sagte ihr Ehemann der AZ. Zuletzt hatte er sie am Sonntagabend gegen 23 Uhr gesehen, kurz bevor sie in ihr Schlafzimmer ging. Am Montagmorgen sei sie bereits nicht mehr zu Hause gewesen. Persönliche Gegenstände wie Handtasche, Portemonnaie und auch Schlüssel ließ sie zurück. Außerdem habe Christa M. keinen erkennbaren Grund, den Friedhof zu besuchen, sagte ihr Sohn. Die Polizei will die Suche am Mittwoch fortsetzen. Außerdem wird die Frau zur Fahndung ausgeschrieben. Wer Hinweise zum Verschwinden von Christa M. geben kann, der wird gebeten, sich bei der Polizei in Alfeld zu melden. Telefon: 05181  9 11 60.

Veröffentlichung in der Alfelder Zeitung vom 10.07.2019

Anzeige