Häufig gestellt Fragen zum E-Paper

Was muss ich tun, um eine E-Paper-Ausgabe der Alfelder Zeitung lesen zu können? Kann ich das E-Paper nur am Bildschirm lesen oder Ausgaben auch herunterladen? Im Folgenden geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um unser E-Paper. Sollten Sie hier für Ihr Problem keine Lösung finden, dann nehmen Sie bitte über folgendes Formular Kontakt mit uns auf.

Wenn Sie Abonnent der Printausgabe sind und das E-Paper regelmäßig nutzen möchten, können Sie hier für einen geringen Aufpreis das Zusatz-Digitalabo bestellen, mit dem Sie zugleich Zugang zum Premiumbereich unseres  Internetauftritts haben. Wählen Sie dazu im Bestellformular unter Abo-Art "AZ-Digital-Plus für Printabonnenten" aus. Alternativ können Sie natürlich auch eine einzelne E-Paper-Ausgabe kaufen.
Sie haben die Wahl, die Seiten in einer Darstellung als Bilddatei („Anzeigeformat: Bild“) anzuschauen oder eine pdf-Datei („Anzeigeformat: pdf“) zu öffnen. Als Digitalabonnenten können Sie auch jede Ausgabe in einer Gesamtdatei herunterladen. Dazu klicken Sie bitte auf das Disketten-Symbol oben rechts unter dem ePaper-Symbol. Bitte beachten Sie, dass wir die pdf-Datei einer Gesamtausgabe aus Sicherheitsgründen mit einem zusätzlichen Passwort belegt haben. Um die Datei öffnen zu können, müssen Sie noch einmal Ihr Benutzerkennwort angeben, mit dem Sie sich schon beim E-Paper angemeldet haben. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion Digitalabonnenten vorbehalten ist.
Unser E-Paper wurde bei der Programmierung für die Verwendung mit einem Desktop-PC optimiert. Die Nutzung mit Smartphones ist selbstverständlich dennoch möglich, kann aber insbesondere bei Android-Mobiltelefonen mit Einschränkungen verbunden sein. So unterstützen nicht alle Android-Mobiltelefone den Download der Gesamtausgabe in einer pdf-Datei. Das Betrachten einzelner Seiten als Bilddatei oder als pdf ist aber mit allen Smartphones möglich. Bei der Verwendung von mobilen Telefonen mit dem Betriebssystem iOS von Apple sind dagegen keine Einschränkungen bekannt.
Wenn Sie E-Paper-Abonnent sind, haben Sie Zugriff auf die aktuellsten 24 Ausgaben. Im Archiv-Bereich sind auch ältere Ausgaben zu sehen, diese sind allerdings auch für E-Paper-Abonnenten nicht kostenlos aufrufbar. Bitte folgen Sie den Anweisungen zum Einzelkauf, wenn Sie eine ältere Ausgabe betrachten möchten. Verfügbar sind alle E-Paper-Ausgaben seit dem 1. Juli 2012.
Sie haben die Möglichkeit, einzelne Ausgaben zu kaufen. Klicken Sie dazu auf eine beliebige Einzelseite der betreffenden Ausgabe und folgen Sie den Anweisungen zum Einzelkauf. Bezahlen können Sie über PayPal.
Mit Hilfe der Such-Funktion können Sie in den digital verfügbaren AZ-Ausgaben nach Vereinen, Personen, Orten oder anderen Begriffen suchen, die Sie interessieren. Das Suchergebnis zeigt Ihnen diejenigen Seiten an, auf denen der von Ihnen eingegebene Begriff gefunden wurde. Bitte beachten Sie aber, dass die Suche in pdf-Dateien nicht zu 100 Prozent mit einer Volltext-Suche in einem eigens dafür programmierten Textarchiv verglichen werden kann.
Sie haben auch die Möglichkeit, unser E-Paper zu testen. Unsere Probe-Ausgabe beinhaltet alle Funktionen, die Ihnen als E-Paper-Abonnent zur Verfügung stehen würden. Hier können Sie prüfen, ob Ihre verfügbare Internetbandbreite und technische Ausrüstung für unser E-Paper ausreichend sind. Bitte beachten Sie, dass auch bei der Probe-Ausgabe das Herunterladen des Gesamt-pdfs nur mit Passwort möglich ist. Verwenden Sie hierzu bitte das Passwort AZ-EPaper und achten Sie dabei auf Groß- und Kleinschreibung.
Der Verlag hat sich dafür entschieden, eine harte Paywall für seine Inhalte einzurichten. Diese sollte nicht dadurch umgangen werden, dass pdfs, Fotografien oder Screenshots der E-Paper-Ausgabe kursieren. Ohne Genehmigung des Verlags ist das ein Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz. Der Verlag kann dies nicht tolerieren, weil er vom Verkauf seiner Inhalte leben muss. Wenn Sie ein pdf eines AZ-Artikels auf Ihrer Homepage veröffentlichen wollen, können Sie dazu eine Vereinbarung mit uns schließen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt auf unter redaktion@alfelder-zeitung.de.
Es ist grundsätzlich nicht gewünscht und nicht erlaubt, dass Screenshots oder Fotografien von AZ-Artikeln in sozialen Netzwerken gepostet werden (zur Begründung vgl. Frage 8). Wenn Sie auf einen AZ-Artikel in sozialen Netzwerken aufmerksam machen wollen, posten Sie bitte den Link zu diesem Artikel. Sollten Sie dazu Rückfragen haben, melden Sie sich bitte bei uns unter redaktion@alfelder-zeitung.de.
Sie können die E-Paper-Einzelseiten nicht nur über die Pfeil-Buttons auf dem Bildschirm steuern, sondern auch mit Hilfe der Pfeile auf Ihrer Tastatur:
Mit Hilfe des linken Pfeils gelangen Sie zur vorherigen Seite.
Mit dem rechten Pfeil können Sie zur nächsten Seiten wechseln.
Der Pfeil nach oben bringt Sie zur Gesamtansicht der Ausgabe.

Melden Sie sich im E-Paper mit Ihren Benutzerdaten an und öffnen Sie eine beliebige Seite in der Bildansicht. Am Kopf der Seite finden Sie sowohl weiße Pfeile in blauen Kästchen als auch ein Lupensymbol. Klicken Sie auf das Lupensymbol, und Ihr Mauszeiger verwandelt sich in eine Lupe, mit deren Hilfe Sie Text- und Bildausschnitte vergrößern können. Um die Lupe zu deaktivieren, klicken Sie bitte erneut auf das Lupensymbol. Bitte beachten Sie, dass die Lupe nur in der Bildansicht zur Verfügung steht, da Sie beim Lesen des E-Papers in der pdf-Ansicht Texte und Bilder mit Hilfe des pdf-Zooms vergrößern können.

Eine erste Version der aktuellen E-Paper-Ausgabe wird am Vorabend gegen 22 Uhr veröffentlicht. In den frühen Morgenstunden wird diese dann noch einmal aktualisiert, so dass zum Beispiel die aktuelle Sportberichterstattung über Champions-League- oder DFB-Pokal-Spiele in der zweiten Version enthalten ist.


Häufig gestellt Fragen zum E-Paper

Was muss ich tun, um eine E-Paper-Ausgabe der Alfelder Zeitung lesen zu können? Kann ich das E-Paper nur am Bildschirm lesen oder Ausgaben auch herunterladen? Im Folgenden geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um unser E-Paper. Sollten Sie hier für Ihr Problem keine Lösung finden, dann nehmen Sie bitte über folgendes Formular Kontakt mit uns auf.

Wenn Sie Abonnent der Printausgabe sind und das E-Paper regelmäßig nutzen möchten, können Sie hier für einen geringen Aufpreis das Zusatz-Digitalabo bestellen, mit dem Sie zugleich Zugang zum Premiumbereich unseres  Internetauftritts haben. Wählen Sie dazu im Bestellformular unter Abo-Art "AZ-Digital-Plus für Printabonnenten" aus. Alternativ können Sie natürlich auch eine einzelne E-Paper-Ausgabe kaufen.
Sie haben die Wahl, die Seiten in einer Darstellung als Bilddatei („Anzeigeformat: Bild“) anzuschauen oder eine pdf-Datei („Anzeigeformat: pdf“) zu öffnen. Als Digitalabonnenten können Sie auch jede Ausgabe in einer Gesamtdatei herunterladen. Dazu klicken Sie bitte auf das Disketten-Symbol oben rechts unter dem ePaper-Symbol. Bitte beachten Sie, dass wir die pdf-Datei einer Gesamtausgabe aus Sicherheitsgründen mit einem zusätzlichen Passwort belegt haben. Um die Datei öffnen zu können, müssen Sie noch einmal Ihr Benutzerkennwort angeben, mit dem Sie sich schon beim E-Paper angemeldet haben. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion Digitalabonnenten vorbehalten ist.
Unser E-Paper wurde bei der Programmierung für die Verwendung mit einem Desktop-PC optimiert. Die Nutzung mit Smartphones ist selbstverständlich dennoch möglich, kann aber insbesondere bei Android-Mobiltelefonen mit Einschränkungen verbunden sein. So unterstützen nicht alle Android-Mobiltelefone den Download der Gesamtausgabe in einer pdf-Datei. Das Betrachten einzelner Seiten als Bilddatei oder als pdf ist aber mit allen Smartphones möglich. Bei der Verwendung von mobilen Telefonen mit dem Betriebssystem iOS von Apple sind dagegen keine Einschränkungen bekannt.
Wenn Sie E-Paper-Abonnent sind, haben Sie Zugriff auf die aktuellsten 24 Ausgaben. Im Archiv-Bereich sind auch ältere Ausgaben zu sehen, diese sind allerdings auch für E-Paper-Abonnenten nicht kostenlos aufrufbar. Bitte folgen Sie den Anweisungen zum Einzelkauf, wenn Sie eine ältere Ausgabe betrachten möchten. Verfügbar sind alle E-Paper-Ausgaben seit dem 1. Juli 2012.
Sie haben die Möglichkeit, einzelne Ausgaben zu kaufen. Klicken Sie dazu auf eine beliebige Einzelseite der betreffenden Ausgabe und folgen Sie den Anweisungen zum Einzelkauf. Bezahlen können Sie über PayPal.
Mit Hilfe der Such-Funktion können Sie in den digital verfügbaren AZ-Ausgaben nach Vereinen, Personen, Orten oder anderen Begriffen suchen, die Sie interessieren. Das Suchergebnis zeigt Ihnen diejenigen Seiten an, auf denen der von Ihnen eingegebene Begriff gefunden wurde. Bitte beachten Sie aber, dass die Suche in pdf-Dateien nicht zu 100 Prozent mit einer Volltext-Suche in einem eigens dafür programmierten Textarchiv verglichen werden kann.
Sie haben auch die Möglichkeit, unser E-Paper zu testen. Unsere Probe-Ausgabe beinhaltet alle Funktionen, die Ihnen als E-Paper-Abonnent zur Verfügung stehen würden. Hier können Sie prüfen, ob Ihre verfügbare Internetbandbreite und technische Ausrüstung für unser E-Paper ausreichend sind. Bitte beachten Sie, dass auch bei der Probe-Ausgabe das Herunterladen des Gesamt-pdfs nur mit Passwort möglich ist. Verwenden Sie hierzu bitte das Passwort AZ-EPaper und achten Sie dabei auf Groß- und Kleinschreibung.
Der Verlag hat sich dafür entschieden, eine harte Paywall für seine Inhalte einzurichten. Diese sollte nicht dadurch umgangen werden, dass pdfs, Fotografien oder Screenshots der E-Paper-Ausgabe kursieren. Ohne Genehmigung des Verlags ist das ein Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz. Der Verlag kann dies nicht tolerieren, weil er vom Verkauf seiner Inhalte leben muss. Wenn Sie ein pdf eines AZ-Artikels auf Ihrer Homepage veröffentlichen wollen, können Sie dazu eine Vereinbarung mit uns schließen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt auf unter redaktion@alfelder-zeitung.de.
Es ist grundsätzlich nicht gewünscht und nicht erlaubt, dass Screenshots oder Fotografien von AZ-Artikeln in sozialen Netzwerken gepostet werden (zur Begründung vgl. Frage 8). Wenn Sie auf einen AZ-Artikel in sozialen Netzwerken aufmerksam machen wollen, posten Sie bitte den Link zu diesem Artikel. Sollten Sie dazu Rückfragen haben, melden Sie sich bitte bei uns unter redaktion@alfelder-zeitung.de.
Sie können die E-Paper-Einzelseiten nicht nur über die Pfeil-Buttons auf dem Bildschirm steuern, sondern auch mit Hilfe der Pfeile auf Ihrer Tastatur:
Mit Hilfe des linken Pfeils gelangen Sie zur vorherigen Seite.
Mit dem rechten Pfeil können Sie zur nächsten Seiten wechseln.
Der Pfeil nach oben bringt Sie zur Gesamtansicht der Ausgabe.

Melden Sie sich im E-Paper mit Ihren Benutzerdaten an und öffnen Sie eine beliebige Seite in der Bildansicht. Am Kopf der Seite finden Sie sowohl weiße Pfeile in blauen Kästchen als auch ein Lupensymbol. Klicken Sie auf das Lupensymbol, und Ihr Mauszeiger verwandelt sich in eine Lupe, mit deren Hilfe Sie Text- und Bildausschnitte vergrößern können. Um die Lupe zu deaktivieren, klicken Sie bitte erneut auf das Lupensymbol. Bitte beachten Sie, dass die Lupe nur in der Bildansicht zur Verfügung steht, da Sie beim Lesen des E-Papers in der pdf-Ansicht Texte und Bilder mit Hilfe des pdf-Zooms vergrößern können.

Eine erste Version der aktuellen E-Paper-Ausgabe wird am Vorabend gegen 22 Uhr veröffentlicht. In den frühen Morgenstunden wird diese dann noch einmal aktualisiert, so dass zum Beispiel die aktuelle Sportberichterstattung über Champions-League- oder DFB-Pokal-Spiele in der zweiten Version enthalten ist.


Häufig gestellt Fragen zum E-Paper

Was muss ich tun, um eine E-Paper-Ausgabe der Alfelder Zeitung lesen zu können? Kann ich das E-Paper nur am Bildschirm lesen oder Ausgaben auch herunterladen? Im Folgenden geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um unser E-Paper. Sollten Sie hier für Ihr Problem keine Lösung finden, dann nehmen Sie bitte über folgendes Formular Kontakt mit uns auf.

Wenn Sie Abonnent der Printausgabe sind und das E-Paper regelmäßig nutzen möchten, können Sie hier für einen geringen Aufpreis das Zusatz-Digitalabo bestellen, mit dem Sie zugleich Zugang zum Premiumbereich unseres  Internetauftritts haben. Wählen Sie dazu im Bestellformular unter Abo-Art "AZ-Digital-Plus für Printabonnenten" aus. Alternativ können Sie natürlich auch eine einzelne E-Paper-Ausgabe kaufen.
Sie haben die Wahl, die Seiten in einer Darstellung als Bilddatei („Anzeigeformat: Bild“) anzuschauen oder eine pdf-Datei („Anzeigeformat: pdf“) zu öffnen. Als Digitalabonnenten können Sie auch jede Ausgabe in einer Gesamtdatei herunterladen. Dazu klicken Sie bitte auf das Disketten-Symbol oben rechts unter dem ePaper-Symbol. Bitte beachten Sie, dass wir die pdf-Datei einer Gesamtausgabe aus Sicherheitsgründen mit einem zusätzlichen Passwort belegt haben. Um die Datei öffnen zu können, müssen Sie noch einmal Ihr Benutzerkennwort angeben, mit dem Sie sich schon beim E-Paper angemeldet haben. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion Digitalabonnenten vorbehalten ist.
Unser E-Paper wurde bei der Programmierung für die Verwendung mit einem Desktop-PC optimiert. Die Nutzung mit Smartphones ist selbstverständlich dennoch möglich, kann aber insbesondere bei Android-Mobiltelefonen mit Einschränkungen verbunden sein. So unterstützen nicht alle Android-Mobiltelefone den Download der Gesamtausgabe in einer pdf-Datei. Das Betrachten einzelner Seiten als Bilddatei oder als pdf ist aber mit allen Smartphones möglich. Bei der Verwendung von mobilen Telefonen mit dem Betriebssystem iOS von Apple sind dagegen keine Einschränkungen bekannt.
Wenn Sie E-Paper-Abonnent sind, haben Sie Zugriff auf die aktuellsten 24 Ausgaben. Im Archiv-Bereich sind auch ältere Ausgaben zu sehen, diese sind allerdings auch für E-Paper-Abonnenten nicht kostenlos aufrufbar. Bitte folgen Sie den Anweisungen zum Einzelkauf, wenn Sie eine ältere Ausgabe betrachten möchten. Verfügbar sind alle E-Paper-Ausgaben seit dem 1. Juli 2012.
Sie haben die Möglichkeit, einzelne Ausgaben zu kaufen. Klicken Sie dazu auf eine beliebige Einzelseite der betreffenden Ausgabe und folgen Sie den Anweisungen zum Einzelkauf. Bezahlen können Sie über PayPal.
Mit Hilfe der Such-Funktion können Sie in den digital verfügbaren AZ-Ausgaben nach Vereinen, Personen, Orten oder anderen Begriffen suchen, die Sie interessieren. Das Suchergebnis zeigt Ihnen diejenigen Seiten an, auf denen der von Ihnen eingegebene Begriff gefunden wurde. Bitte beachten Sie aber, dass die Suche in pdf-Dateien nicht zu 100 Prozent mit einer Volltext-Suche in einem eigens dafür programmierten Textarchiv verglichen werden kann.
Sie haben auch die Möglichkeit, unser E-Paper zu testen. Unsere Probe-Ausgabe beinhaltet alle Funktionen, die Ihnen als E-Paper-Abonnent zur Verfügung stehen würden. Hier können Sie prüfen, ob Ihre verfügbare Internetbandbreite und technische Ausrüstung für unser E-Paper ausreichend sind. Bitte beachten Sie, dass auch bei der Probe-Ausgabe das Herunterladen des Gesamt-pdfs nur mit Passwort möglich ist. Verwenden Sie hierzu bitte das Passwort AZ-EPaper und achten Sie dabei auf Groß- und Kleinschreibung.
Der Verlag hat sich dafür entschieden, eine harte Paywall für seine Inhalte einzurichten. Diese sollte nicht dadurch umgangen werden, dass pdfs, Fotografien oder Screenshots der E-Paper-Ausgabe kursieren. Ohne Genehmigung des Verlags ist das ein Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz. Der Verlag kann dies nicht tolerieren, weil er vom Verkauf seiner Inhalte leben muss. Wenn Sie ein pdf eines AZ-Artikels auf Ihrer Homepage veröffentlichen wollen, können Sie dazu eine Vereinbarung mit uns schließen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt auf unter redaktion@alfelder-zeitung.de.
Es ist grundsätzlich nicht gewünscht und nicht erlaubt, dass Screenshots oder Fotografien von AZ-Artikeln in sozialen Netzwerken gepostet werden (zur Begründung vgl. Frage 8). Wenn Sie auf einen AZ-Artikel in sozialen Netzwerken aufmerksam machen wollen, posten Sie bitte den Link zu diesem Artikel. Sollten Sie dazu Rückfragen haben, melden Sie sich bitte bei uns unter redaktion@alfelder-zeitung.de.
Sie können die E-Paper-Einzelseiten nicht nur über die Pfeil-Buttons auf dem Bildschirm steuern, sondern auch mit Hilfe der Pfeile auf Ihrer Tastatur:
Mit Hilfe des linken Pfeils gelangen Sie zur vorherigen Seite.
Mit dem rechten Pfeil können Sie zur nächsten Seiten wechseln.
Der Pfeil nach oben bringt Sie zur Gesamtansicht der Ausgabe.

Melden Sie sich im E-Paper mit Ihren Benutzerdaten an und öffnen Sie eine beliebige Seite in der Bildansicht. Am Kopf der Seite finden Sie sowohl weiße Pfeile in blauen Kästchen als auch ein Lupensymbol. Klicken Sie auf das Lupensymbol, und Ihr Mauszeiger verwandelt sich in eine Lupe, mit deren Hilfe Sie Text- und Bildausschnitte vergrößern können. Um die Lupe zu deaktivieren, klicken Sie bitte erneut auf das Lupensymbol. Bitte beachten Sie, dass die Lupe nur in der Bildansicht zur Verfügung steht, da Sie beim Lesen des E-Papers in der pdf-Ansicht Texte und Bilder mit Hilfe des pdf-Zooms vergrößern können.

Eine erste Version der aktuellen E-Paper-Ausgabe wird am Vorabend gegen 22 Uhr veröffentlicht. In den frühen Morgenstunden wird diese dann noch einmal aktualisiert, so dass zum Beispiel die aktuelle Sportberichterstattung über Champions-League- oder DFB-Pokal-Spiele in der zweiten Version enthalten ist.